Wer ist Paul?

Musical Lichterloh im Möbelhaus Dick LauchringenNeuer Hauptdarsteller: Bei der Eröffnungsshow des Musicals Lichterloh im Möbelhaus Dick lüftet sich das Geheimnis, wer die Rolle der Straßenlaterne Paul spielt.

< < z u r ü c k

26. Oktober 2011, Hochrhein Anzeiger


Die Laterne Paul bekommt ein neues Gesicht. Der erste Auftritt ist bei der Eröffnungsshow zum Start des Ticketverkaufs

Zurück in die Region, in der ihre Karriere begann, kommen die Musical Alexander Dieterle und
Jochen Frank Schmidt.
Für das Musical „Lichterloh“ wird das Möbelhaus Dick in Lauchringen für einen Abend zum Musical-Theater.

Als Dieterle und Schmidt im Jahr 2006 auf der Suche nach einem passenden Standort für ihr Musical-Theater waren, hatten Sie auch verschiedene Objekte im Raum Waldshut-Tiengen im
Auge.

Mittlerweile ist bekannt, dass Sie sich letztlich für das Gloria-Theater in Bad Säckingen entschieden haben und dieses seit 2007 mit großem Erfolg betreiben.

Blick hinter die Kulissen:
Am 3. November bringen Schmidt und Dieterle nun eine ganz besondere Premiere nach Lauchringen und wollen damit auch zeigen, dass sie nicht vergessen haben, wo für sie ihre Karriere begann.

Zu diesem Zweck wird der Glasbau des Lauchringer Möbelhauses mit viel Aufwand für einen Abend zum Musical-Theater umgebaut. Jochen Frank Schmidt selbst präsentiert eine Show die dem Publikum exklusive Einblicke hinter die Kulissen der Musical-Produktion gewährt, live gesungene Ausschnitte aus dem Musical „Lichterloh“ beinhaltet und gleichzeitig eine wichtige Frage beantwortet: Wer ist Paul?


„Seitdem klar ist, dass wir „Lichterloh“ wieder auf dem Spielplan haben, fragen sich viele, wer denn nun die Hauptrolle Paul übernimmt“, erzählt Musical-Produzent Alexander Dieterle.
„Und dieses Geheimnis werden wir in Lauchringen lüften.“ Und das Publikum wird ihn und seine Bühnenpartnerin auch live erleben.

„Natürlich werden wir unseren „neuen Paul“ nicht von der Bühne lassen, ohne dass er uns von seinen gesanglichen Qualitäten überzeugt hat“, scherzt Musical-Komponist Jochen Frank Schmidt.

Im Musical Lichterloh verliebt sich die Straßenlaterne Paul in das Mädchen, das Tag für Tag unter ihm auf den Bus wartet. Weil Laternen und Menschen aber nicht miteinander reden können, will Paul einen Weg finden, um Mensch zu werden. Er begibt sich auf eine turbulente Reise.

„Die Rolle Paul ist wirklich von der ersten bis zur letzten Szene fast nonstop auf der Bühne“, berichtet Musical-Produzent Alexander Dieterle, „da war uns klar, bei dieser Rolle darf es keine Kompromisse geben. Das Publikum wird unseren neuen Paul lieben.

Da bin ich mir sicher.“ Wer sich selbst überzeugen will, kann „Paul die Laterne“ am 3. November 2011 ab 19:30 Uhr im Möbelhaus Dick in Lauchringen live erleben.

Der Eintritt zur Eröffnungsshow ist frei. Bei der Veranstaltung im Möbelhaus Dick in Lauchringen fällt dann auch der offizielle Startschuss für den Karten-Vorverkauf des Musicals „Lichterloh“.